Konfirmandenunterricht

Konfirmandenunterricht

Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren, die in der Regel das 7. und 8. Schuljahr besuchen, besuchen auch den Konfirmandenunterricht (kirchlicher Unterricht, KU). Im Unterricht geht es vor allem darum zu lernen und zu erfahren, was Christinnen und Christen glauben und wie die Kirche und die Kirchengemeinde lebt.

Der Konfirmandenunterricht findet vierzehntägig für die verschiedenen Gruppen in Bad Holzhausen und in Börninghausen statt und wird von der Pfarrerin bzw. dem Pfarrer erteilt.

Zusätzlich finden zahlreiche Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Ev. Jugend statt. In der Mitte des zweijährigen Unterrichtszeitraums findet eine Wochenendfreizeit statt, die ebenfalls von einem Team der Ev. Jugend begleitet wird.

Zum Konfirmandenunterricht gehört auch der Besuch von mindestens 40 Gottesdiensten während der zwei Jahre bis zur Konfirmation. Dabei können auch auswärtige Gottesdienste besucht werden.

Am Ende der Konfirmandenzeit findet die Konfirmation statt, in Bad Holzhausen am 3. Sonntag nach Ostern, in Börninghausen am 4. Sonntag nach Ostern.

Einzelheiten zu dem laufenden Unterrichtsjahrgang können dem Informations- und Anmeldeblatt entnommen werden.

Informations- und Anmeldeblatt