Herzlich willkommen bei den Ev.-Luth Kirchengemeinden Bad Holzhausen und Börninghausen!

Wir sind zwei durch die Pfarrstellen verbunden und eng zusammenarbeitende Gemeinden im Kirchenkreis Lübbecke im nordöstlichen Westfalen und gehören zur Evangelischen Kirche von Westfalen.

Unsere Aufgabe als Kirchengemeinden ist es, den Menschen die gute Nachricht von Jesus Christus weiterzusagen. Dazu feiern wir Gottesdienste und machen Musik, machen Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, wir begleiten Menschen an wichtigen Punkten des Lebens und sind in der Seelsorge für die da, die Gespräche und Hilfe brauchen.

Als Kirchengemeinden sind wir „Kirche im Dorf“. Wir pflegen vielfältige und gute Kontakte zu anderen Institutionen, Vereinen und Gruppen in unseren Dörfern und unterstützen das Leben im Dorf mit unseren Möglichkeiten.

Krippenspielproben

Am Montag, den 19. November 2018 beginnen die Proben für die diesjährigen Krippenspiele, die am 24. Dezember, Heilig Abend, um 15.00 Uhr in der Kirche in Börninghausen und um 17.00 Uhr in der Kirche in Bad Holzhausen aufgeführt werden. Es werden zwei verschiedene Spiele einstudiert und aufgeführt. Die Proben finden statt immer am Montag von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr in den Gemeindehäusern Bad Holzhausen bzw. Börninghausen. In der Woche vor Weihnachten gibt es noch ein bis zwei extra-Proben, die Termine werden dann bekannt gegeben. Alle Kinder sind ganz herzlich eingeladen mitzuspielen, entweder in Börninghausen oder in Bad Holzhausen! Anmeldungen im Pfarrhaus (Tel 2366) oder im Gemeindebüro (Tel 3306 (Bad Holzhausen) oder 2303 (Börninghausen))

Besondere Angebote

Die Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft (1933–1945) ist das wohl dunkelste Kapitel deutscher Geschichte. Das Regime verursachte Leid sowie Krieg und verantwortete den massenhaften Mord an unschuldigen Opfern. Auch die kirchlichen Strukturen blieben vom Nationalsozialismus nicht unberührt; die Regierung Hitlers versuchte die Kirchen in den Staat einzubinden. Ein Teil der Christen protestierte gegen dieses Vorgehen massiv. Es bildeten sich innerhalb der evangelischen Konfession zwei Parteien: die Deutschen Christen und die Bekennende Kirche. Während des sogenannten „Kirchenkampfes“ stritten sie um den Einfluss des Nationalsozialismus auf die evangelische Kirche, die Bekennende Kirche protestierte mitunter heftig gegen die Politik Hitlers.
Auch in der Kirchengemeinde Bad Holzhausen war der Konflikt spürbar. Selbst nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges (1939–1945) wirkte die Auseinandersetzung fort. Der Historiker und Archivar Dr. Jens Murken trägt am 21. November 2018 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in Bad Holzhausen zu diesem Thema in der Vortragsreihe „Kirchengeschichte in Bad Holzhausen“ vor. Der Titel seines Vortrags lautet: „Der lange Schatten des ‚Kirchenkampfes‘. Zur Geschichte der Kirchengemeinde Bad Holzhausen zwischen 1930 und 1960“. Murken untersucht in seinem Vortrag, wie sich der „Kirchenkampf“ in Bad Holzhausen äußerte und welche Nachwirkungen er hatte.
Dr. Jens Murken M.A., Diplom-Archivar (FH) studierte Geschichts-, Politik- und Archivwissenschaften in Münster und Potsdam. Seit 2001 ist er als Historiker im Landeskirchlichen Archiv der Evangelischen Kirche von Westfalen tätig; zwischen 2007 und 2014 leitete er das Archiv. Zurzeit arbeitet er an dem Projekt „Die evangelischen Gemeinden in Westfalen von der Reformationszeit bis zur Gegenwart“. In dem Projekt werden alle Kirchengemeinden Westfalens verzeichnet und vorgestellt. Die ersten beiden Bände erschienen 2008 bzw. 2017, der dritte Band befindet sich in Bearbeitung. Zu den Forschungsschwerpunkten Murkens zählen kirchengeschichtliche Fragestellungen, vor allem zur kirchlichen Zeitgeschichte. So gab er etwa das Buch „‘Ein kirchengeschichtliches Ereignis‘. 75 Jahre Barmer Theologische Erklärung“ heraus. Mit der Barmer Theologischen Erklärung verdeutlichte die Bekennende Kirche ihre theologische Ausrichtung. Zudem befasst sich Murken intensiv mit Methoden der Zeitzeugenbefragung, der Geschichtsvermittlung, der Archivpädagogik sowie der Historischen Bildungsarbeit.

Besondere Veranstaltungen

Mittwoch, 21.11.2018 19.30 Uhr
Der lange Schatten des Kirchenkampfes

Pr. Oldendorf: Gemeindehaus Bad Holzhausen

Sonntag, 25.11.2018 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl

Pr. Oldendorf: St. Ulricus Kirche Börninghausen

Sonntag, 25.11.2018 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl

Pr. Oldendorf: Ev.-Luth. Kirche Bad Holzhausen

Sonntag, 2.12.2018 17.00 Uhr
Konzert "Romantischer Hörnerklang"

Pr. Oldendorf: St. Ulricus Kirche Börninghausen

Sonntag, 9.12.2018 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl und besonderer Musik

Pr. Oldendorf: Ev.-Luth. Kirche Bad Holzhausen

Tageslosung